Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website und die Newsletter:


Cookies:
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten (Standortzustimmung, Cookiezustimmung und Newsletterabonnement). Zusätzlich benötigen wir diese Cookies um ausgewählten Usern des eSeL-Teams Administrationsrechte geben zu können.


Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.


Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Web-Analyse:
Unsere Website verwendet keine Funktionen von Google Analytics etc.


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.


Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.


IP-Adressen:
Im Zuge der Access-logs speichern wir die IP-Adressen unserer Seitenbesucher.
Wir verarbeiten diese eSeL-intern für unsere Seitenstatistiken und geben diese NICHT an Dritte weiter (Wir verwenden KEIN google Analytics).


Newsletter:
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.


Ihre Emailadresse speichern wir ausschließlich für den eSeL Newsletter.
Diese Adressen werden nicht weitergegeben, nur für Versand von Kunst-Terminen, eSeL Fotos und eSeL Projektinfos verwendet und nur dafür auf unserem Server bei Nessus in 1100 Wien gespeichert.


Da wir manche Subscriber seit über 20 Jahren füttern (und mehrfach Technikstall gewechselt haben), können wir gar nicht mehr von allen das Abonnierungsdatum in petto haben. Daher legen wir für die "Auskunftspflicht" den 17.5.2018 als Datum der Zustimmung fest, dass wir Ihre Emailadresse für eSeL-Newsletter verarbeiten und speichern dürfen.


Diese Einwilligung kann selbstverständlich jederzeit durch "Unsubscribe" oder mail an esel@esel.at widerrufen werden. Sollte dieser Widerruf nicht erfolgen, gehen wir davon aus, dass diese Einwilligung auch für die Systematik der DSGVO gilt. (Datenschutzhinweis: Gemäß Art. 7 DSGVO kann die Einwilligung auch jederzeit nach dem 25. Mai 2018 zurückgezogen werden.)
Mit Ihrer Stornierung löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.


Google reCAPTCHA
Wir nutzen “Google reCAPTCHA” bzw. “Google Invisible reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).


Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.


Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.


Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html


Facebook:
eSeL.at nutzt für die hier angebotenen Informationen die technische Plattform und die Dienste von Facebook. Wir weisen darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und deren interaktive Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter eSeL.at abrufen. Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um eSeL.at als Betreiber der Facebook-Seiten statistische und anonyme Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: --> Insights. Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. --> Privacy


Ihre Rechte:
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


Jetzt widmen wir uns wieder der Kunst...