so[m]:: presents: Entrainment, Juneberry und Finissage: System-Struktur-Oberfläche

Sonntag, 25. Oktober 2015 - 19:00 Uhr

mo.ë

so[m]:: presents: Entrainment, Juneberry und Finissage: System-Struktur-Oberfläche

Entrainment (AT)
In Verbindung sein, Angleichung, Wechsel, Austausch und Synchronisation, auch: dieselbe Idee haben. (?) Vielleicht gemeinsam lärmen, vielleicht auch gemeinsam oder in Verbindung oder synchron das sagen was nicht notwendig ist, was schon notwendig ist, vielleicht auch gemeinsam dagegen? Oder es zumindest erkennen, dass es notwendig ist? Nie ohne Bewegung. Nie ohne Wandel. Selten ruhig: Entrainment

David Gratzer – Gitarre
Philipp Kienberger – Bass
Valentin Duit – Schlagzeug

Juneberry (AT)
Juneberry – F?l|sen|bir|ne, die: (Felsenmispel, Amel?nchi|er). Ein glockenförmiger Blütenbecher, wolliger Blattaustrieb, leuchtend-rote Herbstfärbung, schmal elliptische Blätter, zugespitzt mit gesägtem Rand und schwach herzförmigen Grund.

Die in Wien lebenden Musikerinnen Judith Ferstl und Lucia Leena haben mit ?Sounds like a Juneberry? 2014 ein Duo gegründet, welches sich im Spannungsfeld zwischen Songwriting und freier (Text)-Improvisation bewegt. Die gemeinsam komponierten Stücke entstehen aus Melodiefragmenten, Improvisationen oder Lyrikvertonungen (zb Yoko Ono?s ?Grapefruit Instructions? oder Pablo Neruda?s ?Book of Question?) und lassen im Konzertmoment viele Freiheiten, um immer wieder neu geformt und verändert zu werden.

System-Struktur-Oberfläche
mit: Die Atzgerei, Daniela Auer, Sarah Bildstein, Sebastian Frisch, Matthias Gassner, Peter Jellitsch, Simona Koch, Ulrike Königshofer, Katharina Lackner, Nikolaus Lauch und Maria Mäser
Kuratiert von Matthias Gassner

doors 19h, stage 21h

Termin

Kanari Klangwelten
Finissage, Performance, Sound, Performance
Sonntag, 25.10.2015 19:00
mo.ë
Thelemangasse 4

1
1170 Wien
Links