/ecm 2014-16 Mastertheses Präsentationen

Freitag, 01. Juli 2016 - 14:00 Uhr

Volkskundemuseum Wien

Begrüßung: Matthias Beitl, Direktor Volkskundemuseum Wien
Einführung und Verleihung: Renate Goebl, /ecm Beirat
Moderation: Beatrice Jaschke, /ecm Leitungsteam

/ecm ist ein zweijähriger postgradualer Lehrgang an der Universität für angewandte Kunst Wien. Bei einer Graduierungsfeier am 1. Juli 2016 präsentieren Studierende ihre Abschlussarbeiten. Sie geben Einblicke in aktuelle Fragen und Vorgangsweisen einer vielfältigen Forschung an der Schnittstelle von Theorie und Praxis im kuratorischen Feld.

Um Anmeldung wird gebeten: ecm_anmeldung@uni-ak.ac.at


/ecm 2014-16

Dora da Costa, Economies du Monde de l´Art

Katharina Flicker, Ausstellungslücken. Überlegungen zum Umgang mit Lücken in einem stadthistorischen Museum

Rebecca Klee, Die folgende Ausstellung enthält Produktplatzierungen. Branding als kuratorische Praxis

Guilherme Pires Mata, Öffentliches Reservoir für selbständiges und offenes Repertoire: Kritische Pädagogik im offenen Museum

Eva Meran, Subtexte. Der Text als Medium der Vermittlung in Kunstausstellungen: Funktionen, Haltungen, Perspektiven
Efthimia Papaefthimiou, What?s next? My Arts: Non-Profit Organisation for Cultural Support. The On-Going Process of Building Up a Sustainable Art Organisation

Ana-Daniela Sultana, The Romanian post-communist condition between self- historicization and post-colonial narratives Imola Dora Riehle-Traub, Vom Inventar zur virtuellen Öffentlichkeit. Digitale Datenbanken in Wiener Museen

/ecm 2010-12

Franziska Bettac, Partizipative Architekturvermittlung

Termin

eSeL's Neugierde
Angewandte, Präsentationen, ecm, Master, Studierende
Freitag, 01.07.2016 14:00
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19
1080 Wien
Links