Eröffnung des Schallforschungslabors 2.0

Dienstag, 10. Oktober 2017 - 13:45 Uhr

Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

Sonible 2017 Sonible 2017
91 Lautsprecher – und vieles mehr für Schallforschung 2.0

Das neue Labor am Institut für Schallforschung der ÖAW ?spricht alle Sprachen?. Bei Laborführungen und Live-Demonstrationen wird die topmoderne Forschungsinfrastruktur der Öffentlichkeit präsentiert.

Um die spannenden Fragen rund um Akustik, Hören und Sprache noch besser erforschen zu können, wurde die Infrastruktur des Instituts für Schallforschung der ÖAW deutlich erweitert. Interessent/innen können bei der Eröffnung des Schallforschungslabors 2.0 an Laborführungen und Live-Demonstrationen teilnehmen.

Herzstück des neuen Labors ist ein Loudspeaker-Array-Studio mit 91 individuell ansteuerbaren Lautsprechern zur Produktion unterschiedlicher Schallfelder. Darüber hinaus können virtuelle (Forschungs-)Welten geschaffen werden, indem binaurale virtuelle Akustik mit einer Videobrille kombiniert wird. Wie Testpersonen auf Gehörtes reagieren, können Schallforscher/innen nun mit einem 64-kanaligen EEG beobachten, und die Artikulationsprozesse beim Sprechen werden sie via Elektroglottographie und Ultrasound Tongue Imaging analysieren.

Anmeldung: office(at)kfs.oeaw.ac.at

Termin

eSeL's Neugierde
Schallforschung, Führung, Demonstration
Dienstag, 10.10.2017 13:45
bis Mittwoch, 04.10.2017
Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
Institut für Schallforschung der ÖAW, Wohllebengasse 12-14, 1040 Wien
Links