kontroversiell! Politik und Ästhetik

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 20:00 Uhr

Kunsthalle Wien Museumsquartier

ÜBER VERSCHIEDENE STRATEGIEN DES DOKUMENTARISCHEN

Dumoras bemüht sich in BELINDA um größtmögliche Nähe zu den ProtagonistInnen, Jain sucht in MACHINES die ästhetisch durchdachte Präsentation seiner Subjekte und Sujets. Beide Filme werfen ganz explizit Fragen nach politischen Handlungsmöglichkeiten der ProtagonistInnen wie auch für uns KinobesucherInnen auf. Marie Dumoras und Rahul Jain im Gespräch mit Katja Wiederspahn.

Termin

Uhu Diskurs
Dokumentarfilm, Diskussion, Viennale
Mittwoch, 25.10.2017 20:00
Kunsthalle Wien Museumsquartier
Museumsplatz 1
1070 Wien
Viennale Festivalzentrum
Links