Vienna Art Week: How to dance with a machine

Freitag, 10. November 2017 - 19:00 Uhr



Ein monströses Etwas, ein Wunderwuzzi par excellence. Die Maschine kann alles und nichts: Soundspeiend, rauchend und scheppernd ändert sie den Lauf der Dinge – und das mit besonderer Grazie. In der audiovisuellen Installation beantwortet das KünstlerInnenkollektiv Das graue B die Frage nach Fluch, Segen und (Un-)Nutzen von Maschinen anhand dieses raren Exem­plars seiner Gattung.

Zoe Guglielmi, Lavinia Lanner, Elisabeth Wedenig und Michael Wedenig beschäftigen sich seit 2011 mit Schnittstellen zwischen Musik und bildender Kunst.

Termin

Kanari Klangwelten
Eröffnung, VAW, Das graue B, audiovisuell, bildende Kunst, Musik, interdisziplinär
Freitag, 10.11.2017 19:00
bis Mittwoch, 15.11.2017
Hollandstraße 7, 1020 Wien
Links