Die innere Notwendigkeit

Freitag, 02. Februar 2018 - 19:00 Uhr

AU

Innere Notwendigkeit
Zu den Bildern von Vaclav Kolar

Das 21. Jahrhundert ist eine Zeit der globalen Re-Technisierung. Wir treffen bei jedem Schritt auf moderner Technologien, die unseren Alltag beeinflussen. Selbst wenn wir versuchen den Wundern der Technologie zu entfliehen, ist ihr Einfluss in unserem Leben omnipräsent.
Genau das stellt das zentrale Thema meiner Bilder dar. Mich faszinieren sowohl die Funktionalität wie auch die visuelle Erscheinung verschiedener Motoren, Stromkreise und Mechanismen. Genauso interessiert mich die Verknüpfung von Formen und deren Farbharmonie. Ich bin auf der Suche nach neuen Positionen, die sich in einem aufrichtigen künstlerischen Ausdruck, individueller Konsistenz sowie der Regelmäßigkeit ihrer Geometrie zeigt, die einen Bogen zwischen heiterer Verspieltheit und unpersönlicher Kühle spannt.
Meine Bilder sind eine Bühne geheimnisvoller innerer Symbole, die auf diesen oft unsichtbaren Aspekt der Realität hinweisen – und sie scheinen Muster komplexerer Strukturen zu sein. Ich zeige darin die Auswirkung der einzelnen Elemente und Ereignisse des täglichen Lebens auf die Schöpfung und den Verlauf der Schöpfung in ihrer ganzen Bandbreite, was mir erlaubt, auf die Welt als manipulierbares Objekt zugreifen zu können.
Denn alles, was ein Produkt der inneren Notwendigkeit ist, ist persönlich und wahr.

Termin

Maultier Kunst
Eröffnung, Václav Kolár, Malerei, Zeichnung
Freitag, 02.02. 19:00
bis Donnerstag, 15.02.
AU
Brunnengasse 76
1160 Wien
Links