Salon IG: Birgit Zinner

Dienstag, 13. März 2018 - 19:00 Uhr

IG Bildende Kunst

Toledo i Dertschei Toledo i Dertschei
Birgit Zinner
Mit Kofferkunst quer durch Europa - Mögliche Antworten
Präsentation und Reflexion des performativen Kunstprojekts

Im Rahmen von SALON IG 2018 gibt uns Birgit Zinner Einblick in ihr Projekt, erzählt über ihre Beweggründe dieses durchzuführen, bespricht Probleme während der Realisation und freut sich, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit dem Publikum auszutauschen.
Das Projekt umkreist folgende Themen, welche Zinner aus ihrer künstlerischen Perspektive diskutieren möchte: Wie schaut der Kunstmarkt aus und welche sind die Alternativen? Wie vermittle ich als Künstlerin mein Kunstwerk? In wieweit trenne ich meine Person von meiner Arbeit oder beziehe sie ein? In wieweit beziehe ich meine persönliche Situation mit ein? Wie viel gebe ich preis und was darf ich nicht offenbaren? Wie gelingt es mir, Interesse für meine Inhalte zu wecken, eventuell den Blickwinkel der RezipientInnen zu ändern?
Wann ist ein Kunstprojekt geglückt?
Gezeigt wird außerdem ihr Film "Wilde Horden". Das Filmmaterial sammelte die Künstlerin während ihrer Reisen im Rahmen des Projekts.

Kuratiert von Vasilena Gankovska/Vorstand IG BILDENDE KUNST

Termin

Uhu Diskurs
Artist Talk, Diskussion
Dienstag, 13.03. 19:00
IG Bildende Kunst
Gumpendorfer Straße 10-12
1060 Wien
Links