Let's Talk: Erwin Wurm

Freitag, 16. März 2018 - 17:00 Uhr

MAK

Eine Kooperation der Universität für angewandte Kunst Wien und des MAK

ÄSTHETIK DER VERÄNDERUNG ist nicht nur der Ausstellungstitel der Jubiläumsausstellung der Universität für angewandte Kunst Wien zu ihrem 150-jährigen Bestehen, sondern auch Anlass, herausragende Kunst-, Architektur- und Designschaffende einzuladen, um mit ihnen über die Zukunft ihres Tätigkeitsfeldes zu sprechen.

Folgende Fragen stehen dabei im Fokus: Was sind die Auswirkungen digitaler Technologien, speziell künstlicher Intelligenz, Robotik, Virtual Reality, Mixed Reality und Biotech auf die weitere Entwicklung von Kunst, Architektur und Design? Welche neuen Potenziale und längerfristigen Perspektiven gibt es im digitalen Zeitalter für diese künstlerischen Disziplinen? Und wie beeinflusst (oder ?disrupts??) Innovation in digitalen Technologien die eigene Arbeit?:

Fr, 16.3.2018
17:00 Uhr
Erwin Wurm
im Gespräch mit Christoph Thun-Hohenstein

Zu diesen Veranstaltungszeiten beträgt der MAK-Eintritt nur – 5!

Die Ausstellung ÄSTHETIK DER VERÄNDERUNG. 150 Jahre Universität für angewandte Kunst ist noch bis 15.4.2018 zu sehen!

Eine Kooperation der Universität für angewandte Kunst Wien und des MAK

Termin

eSeL's Neugierde
Erwin Wurm, Angewandte, Gespräch
Freitag, 16.03. 17:00
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Links