Kunsthalle Wien goes Internationaler Frauentag

Donnerstag, 08. März 2018 - 11:00 Uhr

Kunsthalle Wien Museumsquartier

Die luxemburgische EU-Kommissarin Viviane Reding sprach sich 2008 für eine Abschaffung des Internationalen Frauentags aus: So lange wir einen Frauentag feiern müssen, bedeutet das, dass wir keine Gleichberechtigung haben –

Tatsächlich hat der Internationale Frauentag am 8. März noch immer Relevanz und Wichtigkeit. In diesem Jahr hat die Kunsthalle Wien deshalb die Künstlerin Stefanie Seibold gebeten, ein Plakat zu gestalten, das die Geschichte der Frauenbewegung thematisiert und zeigt, wie wichtig viele der Anliegen des historischen Feminismus auch heute noch sind.

Ab morgen liegt das Plakat im Shop der Kunsthalle Wien sowie im Belvedere 21, brut Wien, das weisse haus, Depot Bar, Filmcasino, Gartenbaukino, Stadtkino Wien, Schauspielhaus Wien, Wien Museum , in der eSeL Rezeption und beim Business Riot Festival 2018 zur freien Entnahme auf. Get your copy!

Termin

Public Access
Internationaler Frauentag, Stefanie Seibold, Plakat
Donnerstag, 08.03. 11:00
Kunsthalle Wien Museumsquartier
Museumsplatz 1
1070 Wien
Links