Radical Cities

Freitag, 18. Mai 2018 - 18:00 Uhr

RaumD / Q21

Städte sind widersprüchliche Orte: In ihnen bündeln sich Repression, Überwachung und Neoliberalismus und trotzdem versprechen sie Emanzipation, soziale Innovationen und gesellschaftliche Experimente. Der Abend ?Radical Cities? wird diesen Widersprüchen mitten in Wien eine Bühne geben. Wir werden mit Performances im öffentlichen Raum zwischen Haus des Meeres und Mariahilfer Straße beginnen und dann für das Abendprogramm im Museumsquartier landen.

Termin

Ameisen Urbanismus
Philosophie, Performance, Stadt, radikaldemokratisch, Recht auf Stadt, Munizipalismus
Freitag, 18.05. 18:00
RaumD / Q21
Museumsplatz 1
1070 Wien
Links