Club Radiokoje 2018

Samstag, 16. Juni 2018 - 16:00 Uhr



ELEKTRONISCHE MUSIK UND KLANGKUNST IM KONGRESSBAD

In Anknüpfung an die Geschichte öffentlicher (Bade)KULTUR in Wien realisiert der Verien czirp czirp – sonic and experimental arts am 16. Juni 2018, 16:00-20:00, im Ottakringer Kongressbad eine Tanzveranstaltung und Sound Performance.

In Kooperation mit der MA 44 - Städtische Bäder möchten wir einem breiten Publikum das Zwitschern, Brummen und Klingen von Künstler*innen, die mit Sound und elektronischer Musik arbeiten, zugänglich machen.

Die CLUB RADIOKOJE findet in Anlehnung an die Geschichte des Kongressbads statt, in dem bis in die 1950er-Jahre beliebte Radiosendungen übertragen wurden. Auch danach diente die ?Radiokoje? als gesellschaftlicher und kultureller Treffpunkt der Bezirke Ottakring und Hernals. Erst 1987 wurde die tatsächliche Radiokabine im Zuge umfangreicher Renovierungen und Umbauten abgetragen.

Am 16. Juni 2018 werden DJs und DJINIs sowie Sound Artists den Auftakt im Kongressbad zu einer Serie von Veranstaltungen in Schwimmbädern machen.
Line-up: DJ KJOS (AT), YUZU (BGR/AT) sowie Patrizia Ruthensteiner (AT)


CZIRP CZIRP @ SONIC WATERS
Die Musikgeschichte kennt einige Beispiele, bei denen der Swimming Pool als Aufführungsort und zum Kompositionsmittel umfunktioniert wurde. So beschäftigte sich der französische Komponist Michel Redolfi in den 1980er Jahren sehr stark mit dem Format der Underwater Music, zahlreiche Kompositionen (John Cage Water Music, 1952; Yoko Ono Water Piece, 1963) und künstlerische Interventionen greifen auf das Element Wasser zurück und der Pool als Erholungsort und gesellschaftlicher Treffpunkt ist nicht zuletzt eine attraktive Tanzlocation. Dies alles möchten wir in den folgenden Jahren weiter erkunden und neue Programme an verschiedenen Orten zusammenstellen.

Termin

eSeL's Neugierde
czirp czirp, Klangkunst, Elektronische Musik, Performance
Samstag, 16.06. 16:00
Kongressbad, Julius-Meinl-Gasse 7a, 1160 Wien
Links