Science Fiction im Park: Europa Report

Dienstag, 12. Juni 2018 - 21:30 Uhr



| EUROPA REPORT |

(USA 2013, 90 Min., R: Sebastian Cordero, FSK 12)

Gibt es Leben im All? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit langem. Sechs Menschen brechen auf, um vielleicht eine Antwort zu finden. Ihr Ziel ist Europa, der eisstarrende Mond des Jupiter. Unter seiner Eisdecke wird ein bis zu 100 km tiefer Ozean vermutet. Wissenschaftler haben dort auch ungewöhnliche Wärmezonen entdeckt. Zwei Frauen und vier Männer sind bereit, in diese feindliche Welt vorzudringen, denn wo Wasser ist, könnte auch Leben existieren. Ihre Expedition führt sie mehrere 100 Millionen Kilometer weit ins Unbekannte. Als kurz vor dem Ziel der Funkkontakt zur Erde abreißt, ist das kleine Team ganz auf sich allein gestellt. Ein Staubkorn in der unendlichen Tiefe des Alls.

In deutscher Synchronfassung.

EINTRITT FREI

***

Erreichbarkeit: U4, 6, 18, N6, N60
Hinweis: Bei Schlechtwetter entfällt die Filmvorführung

Termin

Flimmer Ratte
Margaretner Filmnächte, Sommerkino, Science Fiction, Open Air, Screening
Dienstag, 12.06. 21:30
Bruno-Kreisky-Park, 1050 Wien
Links