Festivaleröffnung dotdotdot 4plus

Donnerstag, 12. Juli 2018 - 17:00 Uhr

Volkskundemuseum Wien

Filmstill: 1234 © Shiro Ichige Filmstill: 1234 © Shiro Ichige
Stell dir vor, du schwingst den Zauberstab und alles um dich herum verwandelt sich. Stell dir vor, du befreist einen Geist aus seiner Wunderlampe und hast drei Wünsche frei. Stell dir vor, du könntest mit den Händen sprechen – Moment! Das geht doch! Gemeinsam mit unseren FreundInnen vom Verein kinderhände feiern wir den Beginn von dotdotdot 4plus, dem Kurzfilmfestival für Menschen ab 4 Jahren und alle die gerne gemeinsam ins Kino gehen, zweisprachig. Taucht mit uns in die stille, expressive Welt der Gebärdensprache ein! Rund um die Filme erwartet euch eine aufregende Mitmachüberraschung, die wie immer bis zum Screening streng geheim ist. Wir freuen uns euch wiederzusehen!

1234 – Shiro Ichige – Japan 2014 – 6 min – kein Dialog
PAWO – Antje Heyn – Deutschland 2015 – 8 min – kein Dialog
DIE WUNDERLAMPE – Annekathrin Walther – Österreich 2008 – 20 min – OF (ÖGS) – Deutsch eingesprochen

Moderation mit Übersetzung in Gebärdensprache (ÖGS).

Termin

Eselchen Kinderprogramm
Kurzfilm, Kinder, Screening, Festival, Open Air
Donnerstag, 12.07. 17:00
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19
1080 Wien
Links